Treffen der Ostfriesischen Imkervereine

Moin Imker´s,

ich möchte euch herzlich zu unserem Treffen der Ostfriesischen Imkervereine einladen.

Am Samstag, den 26. Januar um 14 Uhr 30 in der Mühle von Leezdorf, Sträkweg 26529 Leezdorf.

Vorher ab 13 Uhr 30 kann der neue Imkerladen von unserem Imkerkollegen Heiko Schittenhelm besucht werden.

Ähm kiecken watt de so hätt! Der Laden heißt "De Imker" Am Sandkasten 68, 26529 Leezdorf.

Als Themen für die Versammlung wären Datenschutzerklärung für den Verein und Landesverband.

Und ob wir nicht einen Ostfriesischen Imkertag etwa wie in Oldenburg machen sollten.

Ich bitte um Rückmeldung, ob und mit wie vielen ihr kommen möchtet wegen der Bewirtung.

Herzliche Grüße

Helmut Freese

Uplengen blüht auf

Liebe Imkerinnen und Imker,

die Gemeinde Uplengen bietet im Rahmen der Aktion „Uplengen blüht auf“ einen Wintervortrag mit dem Themenschwerpunkt Blühmaßnahmen an.

Er findet statt am 19. Februar 2019 um 19:15 Uhr  in der AULA DER GRUNDSCHULE REMELS, LINDENALLEE 1 .

Weitere Details entnehmt bitte der Anlage.

Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, bittet die Gemeinde um Anmeldung

bis zum 14. Februar 2019 unter der Telefon-Nummer 04956-911774 oder per Email: naturschutz@uplengen.de

Es wäre schön, wenn die Imkerschaft dort zahlreich vertreten wäre…

Ich wünsche Euch allen noch ein gesundes und frohes Neues Jahr,

viele Grüße

Margrete

vom Imkerverein Uplengen-Hesel e.V.

Imkerschulung

Neuimkerschulung mit Workshops 02.02.2019 – Katholische Akademie Stapelfeld 09.02.2019 – Überbetriebliche Ausbildungsstätte Wehnen

Sehr geehrte Imkerinnen und Imker,

im kommenden Jahr bietet der Landesverband der Imker Weser-Ems wieder die Neuimkerschulung mit Workshops für Imkerinnen und Imker mit Praxiserfahrung von 1-3 Jahren an.

Aufgrund der großen Resonanz in diesem Jahr, werden zwei Veranstaltungen angeboten.

Am 02.02.2019 in der Katholischen Akademie Stapelfeld bzw. am 09.02.2019 in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte in Wehnen jeweils von 13.00-18:00 Uhr.

Wir hoffen auf eine interessante Mischung aus Informationen und Diskussions-runden zu dem Vortrag sowie innerhalb der Workshops.

Für die Workshops sind zweimal 1 Stunde vorgesehen, so dass ein Themen-wechsel möglich ist. Vorgesehener Tagungsablauf 13.00 Uhr Vortrag: Dipl. oec. troph. Gudrun Göppert, LWK Niedersachsen "Honig: Herstellung - Verarbeitung - Vermarktung aus hygienischer Sicht " 14.00 / 14:30 Uhr Kaffeepause Workshops zu folgen 5 Themen: 15.30 Uhr WS 1 "Völkerführung im Jahresverlauf - unter besonderer Berücksichtigung eines Varroakonzepts" (Christian Jockheck) WS 2 "Völkerstandort mit guter Bienenweide und gesunden Bienen" (Hermann Hüsers) WS 3 "Honigqualität: Der Weg zum eigenen guten Honig" (Dr. Volker Schmatloch) WS 4 "Urlaub im Mai - ein Zwischenboden macht´s möglich" (Anne Sanders) WS 5 "Einfache Königinnenvermehrung“ (Jan Kruit ) 16.30 Uhr Wechsel der Teilnehmer zum zweiten gewählten Workshop 17.30 Uhr Beurteilung des Konzepts 17.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Raumkapazitäten der Tagungsorte erlauben eine Teilnehmerzahl bis maximal 60.

Bitte melden Sie sich per Email unter info@imker-weser-ems.de mit Name und Adresse bei der Geschäftsstelle des Landesverbandes der Imker Weser-Ems an.

Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen, da bei 60 Teilnehmern die Anmelde-liste geschlossen wird.

Bitte geben Sie in Ihrer Anmeldung den Veranstaltungsort sowie die Wünsche der 2 Workshops, an denen Sie teilnehmen möchten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Kaffee oder Tee während des Nachmittags und ein Stück Kuchen zur Kaffeepause werden 8 € berechnet.

Wir gehen bei der Planung davon aus, dass jeder Teilnehmer dieses Angebot wahrnimmt. Anmerkungen (Stapelfeld): das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht gestattet.

Die Anmeldebestätigung mit der Zahlungsaufforderung erhalten Sie, nachdem die Anmeldelisten geschlossen wurden Landesverband der Imker Weser Ems e.V. Mars-la-Tour-Str. 13, 26121 Oldenburg info@imker-weser-ems.de Newsletter abbestellen

Laves Kursprogramm

Liebe Infodienst-TeilnehmerInnen,

hier kommt der Startschuss für unser Kursprogramm 2019!

Über diesen Link können Sie sich ab sofort anmelden:

http://www.laves.niedersachsen.de

Viele Grüße aus Celle,

Ihr Bieneninstitut

Infobrief 17.09.2018

Liebe Infodienst-TeilnehmerInnen,

die extremen Wetterbedingungen des Sommers 2018 erfordern erhöhte Aufmerksamkeit und gezielte Fördermaßnahmen für Ihre Völker.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte unserem angefügten Infobrief.

Viele Grüße aus Celle

Ihr Bieneninstitut

Wachsmotten

Liebe Infodienst-TeilnehmerInnen,

heute geht es um die derzeit auffällig hohe Vermehrung von Wachsmotten und was Sie dagegen tun können. Klicke hier

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende,

Ihr Bieneninstitut

Infobrief aus Celle vom 10 August

Liebe Infodienstteilnehmer,

noch einige Hinweise zum Wochenende.

Wir wünschen Ihnen, dass Ihre Bienenstände gestern nicht durch Auswirkung des Sturms beeinträchtigt wurden. Schauen Sie aber lieber nach.

Hier der Link zum Infobrief

Gruß aus dem Bieneninstitut

Dr. Werner von der Ohe

Institutsleiter

LAVES Institut für Bienenkunde Celle

Herzogin-Eleornore-Allee 5

29221 Celle

05141-9050341 05141-9050340 (Sekretariat) 05141-9050344 Fax www.laves.niedersachsen.de  

Infobrief LAVES : Kursprogramm 2018

Moin!

Das Laves hat das Kursprogramm für 2018 veröffentlicht.

Hier der Link !